Schlussgang Sempach gegen Gnägi

Heute wird mit dem Oberaargauischen Schwingfest in Aarwangen ein Kranzfest ausgetragen. Mittlerweile ist auch der Schlussgang bereits bekannt.
Matthias Sempach (links, gegen Ruedi Roschi) führt das Feld am Oberaargauer mit fünf Siegen an.

Der Schlussgang am Oberaargauischen Schwingfest ist bekannt. Matthias Sempach hat mit seinen fünf Siegen eindrücklich auf den mässigen Auftritt am vergangenen Sonntag am Emmentalischen Schwingfest in Trub reagiert. Besonders beeindruckend war der Sieg im zweiten Gang gegen Schwingerkönig Kilian Wenger. Er totalisiert 49,25 Punkte.

Der Mann der ersten vier Gänge war aber Florian Gnägi. Der Seeländer gewann die ersten vier Gänge mit der Maximalnote. Im fünften Gang folgte ein Gestellter gegen Simon Anderegg. Er bringt 48,75 Punkte in den Schlussgang mit.

Im Artikel erwähnt: 

Kommentare