Seeländisches: Remo Käser obenauf

Remo Käser gewinnt das Seeländische Schwingfest in Lyss. Mit einem Brienzer kam er im Schlussgang gegen Bernhard Kämpf zum Erfolg. Bester Gästeschwinger war Lario Kramer.
Remo Käser (oben) bezwingt im Schlussgang Bernhard Kämpf. (Foto: Barbara Loosli)

Remo Käser gewinnt verdient in Abwesenheit von Christian Stucki das Seeländische Schwingfest in Lyss. Nur den ersten Gang musste er mit Matthias Aeschbacher stellen, danach reihte er Sieg an Sieg. Im Schlussgang bezwang er Bernhard Kämpf in der vierten Minute mit einem Brienzer. Kämpf verdiente sich den Schlussgang-Einzug mit ebenfalls nur einem Gestellten gegen Dominik Roth. Für Käser ist dies der fünfte Kranzfestsieg.

100. Kranzgewinn für Thomas Sempach
In Lyss waren fünf Eidgenossen am Start. Hinter Käser klassiert sich Patrick Gobeli, als bester Gästeschwinger war Lario Kramer im Sägemehl. Ebenfalls im Spitzenfeld ist Matthias Aeschbacher. Thomas Sempach verdiente sich in Lyss den 100. Kranzgewinn seiner Laufbahn, herzlichen Glückwunsch. Einen Zusatzpunkt für die Jahrespunkteliste darf sich Simon Mathys notieren lassen, der Eidgenosse Patrick Schenk bezwingen konnte.

Klassierungen
Hinter dem Zweitplatzierten Patrick Gobeli klassieren sich Dominik Roth und Lario Kramer, Bernhard Kämpf blieb der vierte Schlussrang, gemeinsam mit Thomas Sempach, Matthias Aeschbacher und Christian Gerber. Eidgenosse Philipp Roth schied am Nachmittag aus.

Kommentare