Jetzt die kostenlosen Online-Dienste vom SCHLUSSGANG unterstützen

Siegenthaler-Comeback in Zäziwil?

Am Ostermontag, 9. April, treffen sich die Emmentaler und weitere Berner Schwinger zum Frühjahrsschwinget in Zäziwil. Als Gäste sind zwei Schwingklub aus dem Kanton Luzern am Start.

Mit dem Frühjahrsschwinget in Zäziwil start am Ostermontag, 9. April, die Berner Freiluftsaison. Als Gäste sind die Schwingklubs Wolhusen und Oberseetal aus dem Kanton Luzern eingeladen. Nebst der Emmentaler Spitze (Thomas Zaugg, Thomas Sempach, Matthias Siegenthaler, Christian Gerber) darf auch mit einigen weiteren Berner Spitzenschwingern gerechnet werden. Das Organisationskomitee hofft auf rund 80 Teilnehmer.

Anschwingen ab 10 Uhr
Der Startschuss in die Berner Freiluft-Saison auf dem Sportplatz in Zäziwil fällt um 10 Uhr mit dem Anschwingen. Aus Emmentaler Sicht ist man auf das mögliche Comeback von Matthias Siegenthaler gespannt. MIt Ausnahme des Abendschwingets in Fankhaus im vergangenen Jahr bestritt Siegenthaler seit dem Eidgenössischen in Frauenfeld keinen Wettkampf mehr. Auch die einheimischen Schwinger vom Schwingklub Zäziwil sind bereit für den Traditionsanlass.

Kommentare