Singender Schwingerkönig aus dem Berner Oberland?

Kilian Wenger besuchte am vergangenen Freitag, 14. September, ein Tonstudio. Jetzt ist auch definitiv wieso! Ob er ab 19. Oktober gar noch musikalisch in Erscheinung tritt, ist dagegen noch ein Geheimnis.

Am Freitag, 14. September 2012 trafen sich einige bekannte Schweizer Musiker (Padi Bernhard, Dänu Wisler, Michu, Patrick von Castelberg, Renelvis und die Band «MARTENS») im Tonstudio, zu Aufnahmen für die CD «Kilian Wenger präsentiert Schweizer Holz – Das isch Musig!», welche von Holz Marketing Schweiz ins Leben gerufen wurde und verwirklicht wird. Auf der CD findet man 13 brandneue Songs extra für dieses Projekt geschaffen. Die Lieder, welche alle Mundart eingesungen, handeln alle von der Thematik «Wald und Holz».

Musikalische Einlage vom Schwingerkönig
Der Schwingerkönig Kilian Wenger höchstpersönlich präsentiert die CD mit seinem Konterfei und ist stolz darauf, beim Projekt als Botschafter «Schweizer Holz» mit zu wirken. Im Tonstudio wurden ihm gar einige Töne der Melodie «Ä Walzer im Wald» entlockt. Man darf gespannt sein, ob die Gesänge des amtierenden Schwingerkönigs auch den Weg auf die CD «Schweizer Holz – Das isch Musig» finden werden. Die Auflösung gibt es beim Kauf der CD ab 19. Oktober 2012. 

 
Im Artikel erwähnt: 

Kommentare