Solothurner: Gisler trifft auf Betschart

Drei Eidgenossen sind in Büsserach am Start. Zwei, Bruno Gisler und Christoph Bieri, duellieren sich zum Auftakt mit Gästen aus dem Kanton Zug.
Bruno Gisler gehört am Sonntag in Büsserach zum Favoritenkreis. (Bild: Rolf Eicher)

Bruno Gisler und Christoph Bieri bekommen es beim dritten Kantonalen auf Nordwestschweizer Verbandsgebiet zum Auftakt mit Gästen aus der Innerschweiz zu tun. Der einheimische Bruno Gisler trifft auf Remo Betschart, Christoph Bieri auf dessen Bruder Rainer. Der dritte Eidgenosse, der Solothurner Remo Stalder, muss mit Stooskranzer Patrick Räbmatter ins Kurzholz.

Da Titelverteidiger Mario Thürig fehlt wird es am Solothurner einen neuen Sieger geben. Das Anschwingen erfolgt um 8.30 Uhr.

Spitzenpaarungen Anschwingen (1. Gang):
Gisler Bruno*** - Betschart Remo**
Bieri Christoph*** - Betschart Rainer**
Stalder Remo*** - Räbmatter Patrick**
Stüdeli Thomas** - Odermatt Christian**
Stoffel Marc** - Studinger Stephan** 
Blatter Lorenz** - Erb Roger**


*** eidgenössischer Kranzschwinger
** Berg-/ Teilverbandskranzschwinger
* Gau-/ Kantonalkranzschwinger

Kommentare