Solothurner: Mario Thürig mit Comeback

Die Spitzenpaarungen vom Solothurner Kantonalfest sind bekannt. Mario Thürig gibt sein Comeback und trifft im ersten Gang auf Henryc Thoenen.
Mario Thürig (rechts) gibt am 29. Mai nach fast 14 Monaten Verletzungspause sein Comeback. (Foto: Achiv SCHLUSSGANG)

Nach 14 Monaten ausser Gefecht ist Mario Thürig zurück auf den Schwingplätzen. Am Sonntag, 29. Mai, bestreitet er das Solothurner Kantonalfest in Walterswil. Zum Auftakt trifft er dabei auf Henryc Thoenen. Die weiteren Favoriten treffen in zwei Eidgenossen-Duellen aufeinander. Bruno Gisler schwingt gegen Gast Benji von Ah und Remo Stalder bekommt es mit Christoph Bieri zu tun.

Die beiden restlichen Spitzenpaarungen beinhalten die beiden starken Aargauer Nichteidgenossen Patrick Räbmatter (gegen Cedric Huber) und Nick Alpiger (gegen Roger Erb). Das Anschwingen in Walterswil ist am Sonntag, 29. Mai, auf 9 Uhr angesetzt.

Spitzenpaarungen Anschwingen (1. Gang):
Gisler Bruno*** - von Ah Benji***
Stalder Remo*** - Bieri Christoph***
Thürig Mario*** - Thoenen Henryc**
Alpiger Nick** - Erb Roger**
Räbmatter Patrick** - Huber Cédric**

*** Eidgenössischer Kranzschwinger
** Teilverbands-/Bergkranzschwinger
* Gauverbands-/Kantonalkranzschwinger

Wie gewohnt hält der SCHLUSSGANG am 29. Mai aktuell auf dem Laufenden. Die Schwingfeste sind auf dem Live- und Gang-Ticker der Schwinger-App mitzuverfolgen, das Solothurner Kantonalfest im Gang-Ticker. Weitere Infos gibt es wie immer auch unter www.schlussgang.ch sowie auf den sozialen Kanälen Instagram und Facebook. Auf Instagram sammeln wir Bilder unter dem #kranzfeste2016.

Manuel Röösli

Redaktionsleitung

Kommentare