Späte Revanche für Jörg Abderhalden?

Am Donnerstag, 4. Juli, wird auf dem Aletschgletscher auf Top of Europe (Jungfraujoch) ein Showschwingen mit vier Schwingern abgehalten. Mit dabei sind Jonas Lengacher, Matthias Glarner sowie die Schwingerkönige Kilian Wenger und Jörg Abderhalden.
Revanche drei Jahre nach Frauenfeld? Kilian Wenger (oben) besiegte damals Jörg Abderhalden.

Der ganzen Schwingerschweiz lief es kalt den Rücken hinunter, als Kilian Wenger am 22. August im fünften Gang vom Eidgenössischen Schwingfest in Frauenfeld den amtierenden Schwingerkönig Jörg Abderhalden bezwang. Damit war die 12-jährige Vorherrschaft des wohl besten Schwingers aller Zeiten beendet. Abderhalden gab nur kurze Zeit später seinen Rücktritt als Schwinger bekannt.

Showschwingen auf Aletschgletscher
Auf dem Aletschgletscher auf Top of Europe auf dem Jungfraujoch bietet sich Abderhalden nun die Chance, sich dafür zu revanchieren. Bei einem Showschwingen mit ihm, Matthias Glarner und Jonas Lengacher ist nämtlich auch der amtierende Schwingerkönig Kilian Wenger dabei. Ob es wirklich zu einem ernsthaften Duell kommt, darf bezweifelt werden. Gespannt darf man dennoch sein.

Der SCHLUSSGANG wird beim Showschwingen vor Ort sein und auf der SCHWINGER-App, der Homepage sowie auf dem Facebook-Kanal vom SCHLUSSGANG die Schwingergemeinde natürlich auf dem Laufenden halten.

Kommentare