Jetzt die kostenlosen Online-Dienste vom SCHLUSSGANG unterstützen

Spitzenpaarungen für ENST Schwarzenburg

Mit dem Eidgenössischen Nachwuchsschwingertag in Schwarzenburg findet am Sonntag, 29. August, der erste von zwei schwingerischen Höhepunkten auf nationaler Ebene statt. Im Einsatz stehen 150 Schwinger der Jahrgänge 2004 bis 2006. Die Spitzenpaarungen sind nun bekannt.
In dieser Arena findet am Sonntag, 29. August, der Eidgenössische Nachwuchsschwingertag statt. (Foto: Facebook ENST 2021)

Der Eidgenössische Technische Leiter vom Nachwuchs, Andreas Betschart, hat die Spitzenpaarungen für den ersten Gang am Eidgenössischen Nachwuchsschwingertag bekanntgegeben. Pro Jahrgang hat er 10 der 50 Schwinger in den Spitzenpaarungen eingeteilt. Die kompletten Paarungen des 1. Ganges sollen am Samstag, 17 Uhr, bekanntgegeben werden. Stand Mittwoch, 25. August, hat es gegenüber den Selektionen noch keine Veränderungen in der Teilnehmerliste gegeben.

ENST-Spitzenpaarungen Anschwingen Jahrgang 2004
Zbinden Silvan - Frank Marius
Burger Etienne - Schönenberger Tobias
von Wyl Kevin - Odermatt Gian Maria*
Steinauer Kevin - Zbinden Dario
Odermatt Jonas - Wüthrich Pascal

ENST-Spitzenpaarungen Anschwingen Jahrgang 2005
Moser Michael - von Rickenbach Carlo
Lustenberger Tim - Dünner Tobias
Kundert Elias - Collaud Bastien
Siegenthaler Leo - Lacher Tobias
Eisenring Florian - Stucki Fabian

ENST-Spitzenpaarungen Anschwingen Jahrgang 2006
Hurschler Stefan - Lüscher Sinisha
Fontaine Anthony - Fäh Simon
Schüpbach Mika - Béguelin Elias
Bösch Mario - Lüscher Elias
Kuhn Silvan - Grosjean Samuel

Kommentare