Spitzenpaarungen vom OLMA-Schwinget sind bekannt

Morgen, Sonntag, 21. Oktober, wird in St. Gallen die Freiluft-Saison abgeschlossen. Im Einsatz stehen dabei rund 100 Schwinger. Die Wettkampfleitung hat bereits jetzt die wichtigsten Paarungen für das Anschwingen bekanntgegeben.

Mit dem OLMA-Schwinget endet eine interessante und sportlich hochstehende Freiluft-Schwingersaison 2012. Beim nur alle drei Jahre durchgeführten Anlass treten insgesamt rund 100 Schwinger aus allen fünf Teilverbänden an.

Forrer gegen besten Gast
Als Favorit auf den Tagessieg steigt Titelverteidiger Arnold Forrer in den Wettkampf. Er trifft auf den Eidgenossen Edi Kündig, dem stärksten der 12 Gäste. Insgesamt treten die vier Gäste-Teilverbände nicht mit den besten Schwingern an, darum starten die Nordostschweizer als klare Favoriten. Die weiteren Eidgenossen Jakob Roth, Michael Bless und Stefan Burkhalter treffen auf Bernhard Kämpf, Pascal Gurtner respektive Sven Schurtenberger.

Anschwingen um 9 Uhr
Der OLMA-Schwinget startet um 9 Uhr mit dem Anschwingen. Ein Besuch beim Traditionsanlass in der Arena von St. Gallen lohnt sich.

Der SCHLUSSGANG wird auf www.schlussgang.ch mit aktuellen Meldungen den ganzen Tag vom OLMA-Schwinget berichten.

Spitzenpaarungen Anschwingen (1. Gang):
Forrer Arnold** - Kündig Edi**
Roth Jakob** - Kämpf Bernhard*
Burkhalter Stefan** - Schurtenberger Sven*
Bless Michael** - Gurtner Pascal*
Bühler Ernst* - Kuster Marcel*
Hersche Martin* - Kohler Fredi*
Holdener Reto* -Zwyssig Raphael*
Kindlimann Fabian* -Elsener Peter*
Schläpfer Markus* -Tschanz Richard*
Fässler Andreas* -Brodard Augustin*

** Eidgenössischer Kranzschwinger
* Kranzschwinger

Kommentare