Jetzt die kostenlosen Online-Dienste vom SCHLUSSGANG unterstützen

Urner: Sieg für Sven Schurtenberger

Der Luzerner Sven Schurtenberger bezwang im reinen Luzerner Schlussgang beim Urner Kantonalschwingfest Erich Fankhauser.
Sven Schurtenberger freut sich auf den Schultern seiner Luzerner Kollegen über den Sieg am Urner Ehrentag. (Foto: Tobias Meyer)

Sven Schurtenberger heisst der Sieger vom Urner Kantonalen Ehrentag in Bürglen. Beim Geisterschwingfest startete er mit einem Gestellten gegen Benji von Ah mässig in den Wettkampf, konnte danach aber fünf Maximalnoten in Serie notieren lassen, zuletzt im Schlussgang gegen Erich Fankhauser. Für Schurtenberger ist es der erste Kranzfestsieg in dieser Saison und der sechste insgesamt. Schlussgangverlierer Erich Fankhauser war vor dem Schlussgang der dominante Schwinger auf dem Platz. Er gewann als einziger Athlet die ersten fünf Gänge, im Schlussgang musste er sich schliesslich kurz vor der Hälfte der Gangdauer geschlagen geben.

18. Urner Kranz für Andi Imhof
Den zweiten Schlussrang sicherte sich Christian Schuler gemeinsam mit Schlussgangverlierer Fankhauser. Der mittlerweile 101-fache Kranzschwinger feierte fünf Siege und musste einzig gegen Erich Fankhauser im Eidgenossenduell eine Niederlage einstecken. Eidgenosse Andi Imhof realisierte den 18. Kranzgewinn an einem Urner in Folge! Nicht in die Kranzränge reichte es dagegen den Eidgenossen Benji von Ah, Martin Zimmermann und René Suppiger.

Manuel Röösli

Redaktionsleitung

Kommentare