Willy Graber startet in Richigen

Nach seinem überraschenden Comeback am Schwingertag in Laupen vom Pfingstmontag, hat Willy Graber nun endgültig seinen Start am Mittelländischen Schwingfest in Richigen zugesichert.
Willy Graber wird am Mittelländischen Schwingfest in Richigen als Schwinger zu bestaunen sein. (Foto: Rolf Eicher)

Der im SCHLUSSGANG vom Mittwoch, 27. Mai, exklusiv angekündigte Start am Mittelländischen Schwingfest von Willy Graber, hat sich bestätigt. Graber hatte dem SCHLUSSGANG am Montagabend berichtet, dass er nach dem Wettkampf in Laupen sowie einem Training entscheiden wird, ob er startet. Nach mehreren Tests im Sägemehl, gab er sein Okay zum Start.

Graber wird allerdings nur das Mittelländische Schwingfest bestreiten. Weitere Feste in der Saison 2015 sind nach seinem Kreuzbandriss nicht geplant.

Mitteilung OK Mittelländisches Schwingfest 2015
Erfreulicherweise kann der Lokalmatador Willy Graber also am Mittelländischen Schwingfest in Richigen an den Start gehen. Aufgrund der Ungewissheit, der Eidgenossen Stucki Christian und Salzmann Beat, für die Teilnahme am Sonntag, wurde die Einteilung der Spitzenpaarungen bis Donnerstag aufgeschoben. Sicher ist aber, dass der 99-fache Emmentaler Eidgenosse, Thomas Zaugg, in Richigen seinen ersten Versuch startet, den 100. Kranz zu gewinnen.

Im Artikel erwähnt: 

Kommentare