Zwei Feste am Nationalfeiertag

Am Donnerstag, 1. August, finden mit dem Geren und dem Herlisberg-Schwinget zwei Wettkämpfe im Sägemehl statt.
Ob Martin Koch (links), nach seinem glanzvollen Auftritt auf dem Brünig, auch auf dem Herlisberg antritt?

Bevor am Wochenende in Allschwil das letzte Teilverbandsfest steigt, finden am Nationalfeiertag, 1. August, noch zwei Regional-Wettkämpfe statt. Der Geren-Schwinget wurde im letzten Jahr erstmals mit neuem Standort, in Wädenswil, durchgeführt. Heuer steigt die Zweitauflage des einstigen Albis-Schwingets. Nebst den Schwingern aus der Nordost und den angrenzenden Innerschweizer Klubs wird am Zürichsee auch die Schwingerkönigin von 2012, Sonia Kälin, erwartet.

Vierter Anlauf
Auf dem Herlisberg im Kanton Luzern wird der vierte und letzte Versuch unternommen, den Anlass doch noch bei guter Witterung durchzuführen. Der Anlass wurde im Frühling bereits dreimal verschoben, doch jetzt scheinen die Bemühungen des OK endlich belohnt zu werden. Dies ist zugleich die 50. und letzte Austragung auf dem Herlisberg. Zukünftig findet der Anlass abwechslungsweise in Hochdorf und Hitzkirch statt. Als Favoriten gelten die einheimischen Luzerner Athleten.

Die Resultate von beiden Anlässen finden Sie am Abend des Nationalfeiertages wie gewohnt unter: www.schlussgang.ch.

Kommentare