Zwei Kranzfeste am Wochenende

Der 30. Juni steht klar im Zeichen des Nordostschweizerischen Schwingfestes. Zusätzlich findet aber auch der Walliser Ehrentag statt, und zwei Regionalfeste.
Arnold Forrer (links, gegen Stefan Burkhalter) hofft, am 30. Juni in Gais antreten zu können.

Nach den verletzungsbedingten Ausfällen von Daniel Bösch und Stefan Burkhalter sowie dem Fehlen der Langzeitverletzten Martin Glaus und Bruno Fäh ist das Nordostschweizer Lager für das eigene Teilverbandsfest am kommenden Sonntag, 30. Juni, arg dezimiert. Das NOS-Team hofft zumindest auf die Teilnahme von Schwingerkönig Arnold Forrer. Dieser kämpft derzeit noch gegen eine Rippenverletzung.

Starke Gäste
Von den Gästen aus allen vier anderen Teilverbänden ist vor allem das Eidgenossen-Sextett Adi Laimbacher, Christian Schuler, Matthias Siegenthaler, Thomas Zaugg sowie Mario und Guido Thürig zu erwähnen. Dank der Teilnahme dieser Schwinger scheint die Chance gross, dass die Nordostschweizer zum zweiten Mal in Serie den Tagessieg einem Gast überlassen müssen.

Walliser Kantonalfest
Beim Walliser Kantonalfest in Leukerbad will sich Michael Nydegger am 30. Juni für den verpassten Kranzgewinn beim Schwarzsee-Schwinget rehabillitieren. Allerdings erwartet ihn mit den Oberländern und Hanspeter Luginbühl sowie Jonas Lengacher starke Gegnerschaft. Das Fest wird vom Tourismusverein Leukerbad durchgeführt.

Zwei Regionalfeste
Am 29. Juni (Frutigen) und 30. Juni (Zofingen) sind auch noch zwei Regionalfeste angesetzt. Der SCHLUSSGANG haltet wie gewohnt auf dem Laufenden. Sei es auf dem Live-Ticker (Nordostschweizerisches) oder auf dem Gang-Ticker (Walliser) im SCHWINGER-App sowie im Newsticker von allen Festen unter www.schlussgang.ch!

Kommentare