Ringen: Willisau zieht bereits davon

Nach zwei Runden in der Nationalliga-A-Mannschaftsmeisterschaft der Ringer ist der meistgenannte Favorit Willisau mit zwei Siegen an der Spitze. Der Titelverteidiger Hergiswil überzeugt nach Verletzungspech noch nicht.
Der Einsiedler Schwinger Roger Schatt (im blauen Dress) stand dem Willisauer Favoriten Marco Riesen gegenüber. (Foto: Joe Bossert).

Eine erste Zwischenbilanz zeigt das erwartete Stärkeverhältnis. Überraschungen blieben bisher aus. Willisau, Hergiswil, Kriessern und Freiamt werden wohl das Halbfinale erreichen. Der Rekordmeister Willisau wurde seiner Favoritenrolle bis jetzt von A bis Z gerecht. Die bis in die Haarspitzen motivierten Willisauer fuhren - allerdings gegen die zwei am schwächsten besetzten Teams - nie gefährdete Siege ein. In der zweiten Runde besiegten sie Einsiedeln mit 26:13.
 
Knapper Sieg von Hergiswil
Nicht vom Fleck kommt Titelverteidiger Hergiswil. Nach dem misslungenen Saisonauftakt mit einer deutlichen 25:12 Niederlage gegen Kriessern taten sich die Napfringer im Innerschweizer Derby gegen Schattdorf erneut schwer. Der Titelverteidiger setzte sich schliesslich ganz knapp mit 18:17 durch.

Zahlreiche Schwinger im Einsatz
Beim Aufsteiger Einsiedeln verloren Bruno Flück und Roger Schatt ihre Duelle erwartungsgemäss gegen Jonas Bossert und Marco Riesen. Hingegen setzte sich Elias Kempf und Michi Jauch im Team vom Schattdorf gegen ihre Widersacher von Willisau durch. Bei den Luzernern fehlten die Gebrüder Suppiger. Martin Suppiger ist seit längerer Zeit verletzt, Werner Suppiger macht nach der langen Schwingfestsaison eine Pause. Gleich drei Schwinger standen bei Freiamts Unentschieden gegen Kriessern im Einsatz: Roman Zurfluh verlor gegen Jürg Hutter, Yanick Klausner unterlag Philipp Hutter und Pascal Gurtner siegte gegen Sandro Moser.

Resultate
Nationalliga A
2. Runde: Willisau-Einsiedeln 26:13. Freiamt-Kriessern 16:16. Hergiswil-Schattdorf 18:17.

Rangliste (nach zwei Runden): 1. Willisau 4 Punkte. 2. Freiamt 3. 3. Kriessern 3. 4. Hergiswil 2. 5. Einsiedeln 0. 6. Schattdorf 0.

 

Kommentare