Schwinger der Woche: Curdin Orlik

Dank seinem Sieg im vierten Gang gegen Christian Stucki brachte sich Curdin Orlik am Emmentalischen Schwingfest in eine gute Ausgangslage und vervollständigte diese mit dem Sieg im Schlussgang gegen Fabian Staudenmann. Grund genug ihn zum Schwinger der Woche zu ernennen.
Curdin Orlik (rechts, gegen Christian Stucki) gewann das Emmentalische Schwingfest 2019 und ist der neue Schwinger der Woche. (Foto: Bettina Keusen)

Das erste Berner Gauverbandsfest der Saison 2019 wurde nicht von einem der zehn angetretenen Eidgenossen, sondern von Curdin Orlik gewonnen. Im Schlussgang bezwang der den aufstrebenden Fabian Staudenmann. Mit fünf Siegen, darunter auch gegen Topfavorit Christian Stucki, und einem Gestellten verdiente sich der gebürtige Bündner in Berner Farben den fünften Kranzfestsieg seiner Laufbahn.

Die Wahl zum Schwinger der Woche ist Curdin Orlik damit gewiss. Wie gewohnt folgt am Ende der Woche unter www.schlussgang.ch ein Interview mit dem Schwinger der Woche.

 

Im Artikel erwähnt: 

Manuel Röösli

Redaktionsleitung

Kommentare