Schwinger der Woche: Matthias Aeschbacher

Dank seinem ersten Sieg an einem Bergkranzfest hat Matthias Aeschbacher den Titel als Schwinger der Woche absolut verdient. Beim Schwarzsee-Schwinget schlug er im Schlussgang Simon Anderegg.
Der Jubel nach dem grössten Sieg der Laufbahn: Matthias Aeschbacher am Schwarzsee-Schwinget. (Foto: Tobias Meyer)

Matthias Aeschbacher ist einer der stärksten Nichteidgenossen im Lande. Das weiss man nicht erst seit dem Schwarzsee-Schwinget 2019. Mit dem Sieg am Bergkranzfest in der Südwestschweiz hat er seine Ambitionen auf den Saisonhöhepunkt in Zug nochmals deutlich unterstrichen. Mit fünf Siegen und einem Gestellten war sein Sieg am zweiten Bergkranzfest der Saison verdient.

Wie gewohnt folgt Ende Woche ein Interview mit dem Schwinger der Woche Matthias Aeschbacher. Der Emmentaler nimmt damit auch automatisch an der Wahl zum Schwinger des Monats Juni teil, die im Verlaufe der nächsten Woche aufgeschaltet wird.

Im Artikel erwähnt: 

Manuel Röösli

Redaktionsleitung

Kommentare