Schwinger der Woche: Patrick Schenk

Nach dem Ende der Schwingerwoche von November 2019 bis Februar 2020 startet die Serie Schwinger der Woche unter www.schlussgang.ch wieder. Der erste Schwinger der Woche ist der Sieger vom Hallenschwinget Büren an der Aare, Patrick Schenk.
Patrick Schenk (rechts) bezwang im ersten Gang Eidgenosse Remo Stalder und bestätigte am Ende des Festes seinen eidgenössischen Kranz. In Büren an der Aare 2020 holte er sich den Festsieg. (Foto: Tobias Meyer)

Patrick Schenk ist der erste Schwinger der Woche im Jahr 2020. Der im Mai 26-jährig werdende Berner Eidgenosse startete gut in die neue Schwingsaison: Am Hallenschwinget Kirchberg zum Berner Saisonauftakt belegte er Schlussrang 3, den Hallenschwinget Büren an der Aare zwei Wochen später entschied er für sich. Er knüpft damit an die Saison 2019 an, in der er zum zweiten Mal den eidgenössischen Kranz erringen konnte.

Mehr zu Patrick Schenk gibt es zum Ende der Woche im Interview unter www.schlussgang.ch.

Im Artikel erwähnt: 

Kommentare