Jetzt die kostenlosen Online-Dienste vom SCHLUSSGANG unterstützen

Schwinger der Woche: Tobias Krähenbühl

Der Nordostschweizer Eidgenosse Tobias Krähenbühl ist der neue Schwinger der Woche. Krähenbühl, der seit 2007 in Aarau an jedem Eidgenössischen teilnahm, gewann in seiner Laufbahn insgesamt 58 Kränze. Anlässlich des Empfangs der Thurgauer Schwinger nach dem Kilchberger Schwinget erklärte er einen Rücktritt.
Tobias Krähenbühl (oben, gegen Nicola Funk am Zürcher Kantonalen 2019) beendete seine erfolgreiche aktive Schwingerlaufbahn. (Foto: Lorenz Reifler)

Der neue Schwinger der Woche heisst Tobias Krähenbühl. Der Thurgauer Eidgenosse gewann 58 Kränze – 1 eidgenössischer, 3 Bergkränze, 11 Teilverbands- sowie 43 Kantonalkränze. In der aktuellen Saison schauten 5 Kränze für den 33-Jährigen heraus. Nun beendete Krähenbühl seine aktive Laufbahn. Grund genug Tobias Krähenbühl zum Schwinger der Woche zu ernennen.

Das Interview mit dem aktuellen Schwinger der Woche, Tobias Krähenbühl, folgt am Samstag, 9. Oktober, unter www.schlussgang.ch!

Gleichzeitig nimmt Krähenbühl auch an der SCHLUSSGANG-Wahl zum Schwinger des Monats Oktober 2021 teil.

Im Artikel erwähnt: 

Kommentare