Schwinger der Woche: Werner Suppiger

Als Gast vom Schwingklub Willisau konnte Werner Suppiger das Freiburger Kantonalschwingfest in Estavayer gewinnen. Suppiger genügte im Schlussgang eine Punkteteilung gegen Joel Niederberger. Der SCHLUSSGANG kürte den 26-Jährigen zum Schwinger der Woche.
Werner Suppiger (oben) stand in Estavayer im Schlussgang Joel Niederberger gegenüber (Foto: Otto Vonlanthen).

Einen Vierfachsieg brachte das dritte Kantonalfest in der Südwestschweiz hervor. Werner Suppiger, Sepp Odermatt, Marc Guisolan und Curdin Orlik liessen sich nur fünf Kilometer Luftlinie von jenem Ort entfernt, wo in zwei Jahren das eidgenössische Schwingfest stattfindet, gemeisam als Sieger feieren. Im Schlussgang stellten der Luzerner Gast Werner Suppiger und der Sensler Joel Niederberger.

Grösster Erfolg
Werner Suppiger feierte in Estavayer seinen bislang grössten Erfolg im Sägemehl. Im Anschwingen stellte er gegen den favorisierten Pascal Piemontesi. Mit vier Zehnern über Christian Odermatt, Cédric Brasey, Augustin Brodard und Michael Pellet verschuf sich der Ringerspezialist eine hervorragende Ausgangslage. Suppiger langte im Schlussgang gegen Joel Niederberger eine Punkteteilung zum ersten Kranzfestsieg. Dabei liess der Luzerner Turnerschwinger nichts mehr anbrennen. Mehr zu Werner Suppiger erfahren sie wie gewohnt zum Ende der Woche im Interview.

Im Artikel erwähnt: 

Kommentare