Christian Schuler (Teil 2): Sechster Einsiedeln-Sieg

In der Schwingerwoche werden Woche für Woche von November 2014 bis Februar 2015 jeweils täglich Meldungen vom betreffenden Schwinger aufgeschaltet. Die Serie endet nach 15 Schwingern Ende Februar mit Schwingerkönig und Kilchberger Sieger Matthias Sempach. Derzeit ist Christian Schuler an der Reihe. Heute Teil 2.
Christian Schuler (rechts gegen Mike Müllestein) gewann Ende August zum sechsten Mal den Chilbi-Schwinget Einsiedeln (Foto: Jakob Heer).

Über die Wintermonate November, Dezember, Januar und Februar schaut www.schlussgang.ch auf die vergangenen Monate der 15 erfolgreichsten Schwinger der Saison 2014 zurück. In sechs Teilen werden Rückblicke auf Festeinsätze, Siege, Ereignisse neben dem Schwingplatz und zum Abschluss ein aktuelles Interview aufgeschaltet. Vom 10. bis 15. November ist Christian Schuler an der Reihe.

Schulers sechster Streich in Einsiedeln
Am Chibi-Schwinget in Einsiedeln siegte Christian Schuler zum sechsten Mal. Schuler gewann alle sechs Gänge und war der tonangebende Mann. Im Schlussgang im strömendem Regen bezwang er den Mythenverbändler Mike Müllestein in der zweiten Minute. Die Beiden standen sich bereits im zweiten Gang gegenüber. Müllestein blieb im Klosterdorf der Ehrenrang.

Meldungen Gang-Ticker
nach Schlussgang: Der vorletzte Sieger vor dem Kilchberger Schwinget heisst Christian Schuler. Der Eidgenosse gewann am Chilbi-Schwinget Einsiedeln alle sechs Gänge. Schuler zeigte bei garstigen Bedinungen einen überzeugenden Auftritt. Im Schlussgang besiegte er den Mythenverbändler Mike Müllestein in der zweiten Minute mit Kurz. Es ist dies bereits Schulers sechste Sieg am Chilbi-Schwinget. Müllestein bliebt trotz der Niederlage der Ehrenrang, gefolgt von Carlo Gwerder und Bruno Nötzli.

nach 4 Gängen: Christian Schuler steuert in Einsiedeln einem Start-Ziel Sieg zu. Der Eidgenosse ist der einzige Athlet mit vier Siegen über Dominik Waser, Mike Müllestein, Carlo Gwerder und Andreas Höfliger. Der zweite Eidgenosse im Teilnehmerfeld, Bruno Nötzli weisst drei Siege und eine Punkteteilung mit Roland Kälin auf. Ebenfalls drei Siege weissen vor dem Ausstich die einheimischen, Adrian Steinauer, Alex Schuler, Roland Kälin und der Mythenverbändler Mike Müllestein auf. Sie besitzen wie Nötzli alle auch noch Schlussgangs-Chancen.

Die Schwingerwoche mit Christian Schuler, wird am Mittwoch, 12. November, mit Teil 3, fortgesetzt. Mehr zu Christian Schuler in seinem Porträt auf schlussgang.ch.

Kommentare