Daniel Bösch (Teil 3): Ausblick

Die beliebte Herbst- und Winterserie auf www.schlussgang.ch, SCHWINGERWOCHE, läuft wieder von November 2018 bis Ende Februar 2019. In dieser Woche im Fokus: der Nordostschweizer Eidgenosse und 98-fache Kranzgewinner Daniel Bösch. Heute folgt Teil 3.
Daniel Bösch (links) im Duell mit Michael Bless am Appenzeller Kantonalschwingfest 2018. (Foto: Lorenz Reifler)

In der Schwingerwoche werden von November 2018 bis Ende Februar 2019 jeweils während einer Woche Berichte vom betreffenden Schwinger aufgeschaltet. Vom 7. bis 11. Januar ist die Serie dem Nordostschweizer Eidgenossen und 98-fachen Kranzgewinner Daniel Bösch gewidmet. Die Serie mit dem nächsten Schwinger wird am 14. Januar gestartet.

Ergebnis Umfrage
Zu Beginn der Schwingerwoche stellten wir die Frage, ob Daniel Bösch 2019 zum dritten Mal den Eidgenössischen Kranzgewinn realisieren kann. Die Abstimmenden sind sich mehrheitlich einig. Nicht weniger als 93 Prozent glauben an den St. Galler, und nur 7 Prozent sind skeptisch.

Vorhersage Saison 2019
Daniel Bösch gehört zwar in der Nordostschweiz nicht mehr zu den erstgenannten Favoriten, aber er hat bereits 2018 angedeutet, dass er durchaus in der Lage ist, im Fall der Fälle einspringen zu können. Das kann auch dazu führen, dass er sich im Hintergrund der grossen Nordostschweizer Cracks zum Beispiel am Eidgenössischen Schwingfest plötzlich für eine Klassierung ganz nach vorne empfehlen könnte.

Feste 2019 (so weit bekannt)

  • St. Galler Kantonalschwingfest (26. Mai)
  • Nordostschweizer Schwingfest (30. Juni)
  • Schwägalp-Schwinget (11. August)
  • Eidgenössische Schwingfest (24./25. August)
Im Artikel erwähnt: 

Manuel Röösli

Redaktionsleitung

Kommentare