Joel Wicki (Teil 1): Umfrage

Die beliebte Herbst- und Winterserie auf www.schlussgang.ch, SCHWINGERWOCHE, läuft wieder von November 2015 bis Februar 2016. Derzeit ist Joel Wicki an der Reihe. Heute folgt Teil 1.
Joel Wicki (rechts) im Duell mit Michi Jauch am Luzerner Kantonalfest 2015. (Foto: Tobias Meyer)

In der Schwingerwoche wird von November 2015 bis Februar 2016 jeweils während einer Woche Berichte vom betreffenden Schwinger aufgeschaltet. Die Serie endet nach 15 Schwingern Ende Februar mit Christian Stucki, dem Sieger der SCHLUSSGANG-Wertung 2015. In der Woche vom 1. bis 6. Februar ist die Serie Joel Wicki gewidmet.

Geht der Höhenflug weiter?
Mit dem Sieg am Schwarzsee-Schwinget erlebte die Laufbahn von Joel Wicki im Juni 2015 den vorläufigen Höhepunkt. Der junge Luzerner hat sich in der Zwischenzeit zu einem absoluten Spitzenschwinger entwickelt und bereits wird er auch in den Kreis der Aussenseiter für den Kampf um den Königstitel am Eidgenössischen Estavayer2016 gezählt.

Diese Entwicklung überrascht nicht. Von Jahr zu Jahr ging es beim Luzerner aufwärts. Joel Wicki gilt bereits in seinen jungen Jahren als konstanter Kranzsammler und gehört zu den grössten Hoffnungsträgern der Innerschweiz für die Zukunft. Somit stellen wir folgende Frage: Kann Joel Wicki schon in Estavayer in den Kampf um die Königskrone eingreifen? Das Resultat der Umfrage wird Ende Woche bekanntgegeben. Der SCHLUSSGANG freut sich schon jetzt über rege Diskussionen auf der Facebook-Fanseite vom SCHLUSSGANG.

Jetzt mitdiskutieren
Diskutieren Sie jetzt auch auf der Facebook-Fanseite vom SCHLUSSGANG über das Abschneiden von Joel Wicki. Zusätzlich bietet sich auf FACEBOOK auch die Möglichkeit ihm eine Frage zu stellen. Die beste wählt der SCHLUSSGANG aus und wird diese an den Luzerner weiterleiten.

Die Schwingerwoche mit Joel Wicki wird am Mittwoch, 3. Februar, mit Teil 2, fortgesetzt. Mehr zu Joel Wicki gibt es auch in seinem Porträt unter www.schlussgang.ch.

Im Artikel erwähnt: 

Kommentare

Bergfeste
21.06.2015

Kann Joel Wicki schon in Estavayer in den Kampf um die Königskrone eingreifen?

Ja
55% (41 Stimmen)
Nein
45% (34 Stimmen)
Gesamtstimmen: 75