Joel Wicki (Teil 1): Umfrage

Die beliebte Herbst- und Winterserie auf www.schlussgang.ch, SCHWINGERWOCHE, läuft wieder von November 2018 bis Ende Februar 2019. In dieser Woche im Fokus: der Rigi-Sieger und zweitklassierte der Jahrespunktewertung 2018, Joel Wicki. Heute folgt Teil 1.
Joel Wicki (links, gegen Kilian Wenger auf der Schwägalp) gewann 2018 vier Kranzfeste, darunter das Innerschweizer. (Foto: Lorenz Reifler)

In der Schwingerwoche werden von November 2018 bis Ende Februar 2019 jeweils während einer Woche Berichte vom betreffenden Schwinger aufgeschaltet. Vom 5. November bis 9. November ist die Serie dem Luzerner Sennenschwinger Joel Wicki gewidmet. Die Serie mit dem nächsten Schwinger wird am 12. November 2018 gestartet.

Umfrage zum Start
Die Schwingerwoche mit Joel Wicki startet mit einer Umfrage, die bis am Donnerstagabend, 8. November, läuft. Joel Wicki klassierte sich 2017 sowie 2018 auf dem zweiten Schlussrang der Jahrespunktewertung und hat mit jungen 21 Jahren bereits 35 Kränze und 8 Kranzfeste gewonnen. 2018 waren es vier Kranzfestsiege und zweimal ein zweiter Schlussrang.

Obwohl durch die Verletzung 2016 verpasste Teilnahme am Eidgenössischen und dadurch immer noch mit "nur" zwei Sternen markiert, gilt Wicki als eine der stärksten Innerschweizer Kräfte. In der vergangenen Saison bezwang er 15 Eidgenossen. Daher stellen wir die folgende Frage: Wird Joel Wicki 2019 Schwingerkönig?

Die Schwingerwoche mit Joel Wicki wird am Mittwoch, 7. November, fortgesetzt.

Im Artikel erwähnt: 

Kommentare

Schwingerwoche: Wird Joel Wicki 2019 Schwingerkönig?

Ja
37% (57 Stimmen)
Nein
63% (96 Stimmen)
Gesamtstimmen: 153