Kilian Wenger (Teil 3): Sieg am Oberländischen

In der Schwingerwoche werden Woche für Woche von November 2014 bis Februar 2015 jeweils täglich Meldungen vom betreffenden Schwinger aufgeschaltet. Die Serie endet nach 15 Schwingern Ende Februar mit Schwingerkönig und Kilchberger Sieger Matthias Sempach. Derzeit ist Kilian Wenger an der Reihe. Heute Teil 3.
Zwei einheimische Sieger: Das Oberländische Schwingfest in Sigriswil endete mit einem Co-Sieg von Kilian Wenger (links) und Simon Anderegg. (Foto: Rolf Eicher).

Über die Wintermonate November, Dezember, Januar und Februar schaut www.schlussgang.ch auf die vergangenen Monate der 15 erfolgreichsten Schwinger der Saison 2014 zurück. In sechs Teilen werden Rückblicke auf Festeinsätze, Siege, Ereignisse neben dem Schwingplatz und zum Abschluss ein aktuelles Interview aufgeschaltet. Vom 5. bis 10. Januar ist Kilian Wenger an der Reihe.

Dritter Sieg von Kilian Wenger am Oberländischen
Kilian Wenger hat am Oberländischen Schwingfest in Sigriswil vor nicht weniger als 5500 Zuschauern den 13. Kranzfestsieg seiner Laufbahn geschafft. Nach vier Siegen und einem Gestellten in den ersten fünf Gängen, sicherte er sich den Tagessieg dank dem Sieg im Schlussgang gegen den Emmentaler Thomas Sempach. Für Kilian Wenger bedeutete dies der dritte Sieg an seinem verbandseigenen Gauverbandsfest nach 2010 in Hofstetten-Brienz sowie 2013 in Gstaad.

Profiteur Simon Anderegg
Weil nach fünf Gängen keiner der angetretenen Schwinger mehr als vier Siege aufwies, wurde es im Kampf um die Ernennung der beiden Schlussgangteilnehmer sehr eng. Ein Quintett mit Wenger, Sempach, Simon Anderegg, Matthias Glarner und Jonas Lengacher lag an der Spitze. Anderegg profitierte als einziger von der Ausgangslage und sicherte sich dank dem Sieg im letzten Duell gegen den aufstrebenden Remo Käser Rang 1b. Es ist sein dritter Kranzfestsieg seiner Laufbahn. Während Anderegg gewann, endete der sechste Gang für Glarner mit dem Gestellten gegen Thomas Zaugg und Lengacher verpasste den Sprung an die Spitze mit einer Niederlage gegen Schwarzsee-Sieger Matthias Siegenthaler.

Die Schwingerwoche mit Kilian Wenger, wird am Donnerstag, 8. Januar, mit Teil 4, fortgesetzt. Mehr zu Kilian Wenger in seinem Porträt auf schlussgang.ch.

 
 
 
Im Artikel erwähnt: 

Kommentare