Lario Kramer (Teil 2): Saisonbilanz

Die beliebte Herbst- und Winterserie auf www.schlussgang.ch, SCHWINGERWOCHE, läuft wieder von November 2018 bis Ende Februar 2019. In dieser Woche im Fokus: der Sieger vom Stoos-Schwinget 2018, Lario Kramer. Heute folgt Teil 2.
Lario Kramer am Neuenburger Kantonalen 2018, wo er bis in den Schlussgang vorstiess. (Bild: David Waser)

In der Schwingerwoche werden von November 2018 bis Ende Februar 2019 jeweils während einer Woche Berichte vom betreffenden Schwinger aufgeschaltet. Vom 4. bis 8. Februar ist die Serie dem Südwestschweizer Schwinger Lario Kramer gewidmet. Die Serie mit dem nächsten Schwinger wird am 11. Februar gestartet.

Kennzahlen Saison 2018

  • 10 Kranzgewinne
  • 1 Kranzfestsieg
  • Rang 9 SCHLUSSGANG-Wertung
  • 6 bezwungene Eidgenossen an Kranzfesten

Kranzfeste
Eine phänomenale Saison 2018 für den im Juli 21-jährig werdenden Lario Kramer. Eine gigantische Steigerung, seit er 2015 erstmals einen Kranz erringen konnte. Kramer gewann nicht nur den Stoos, er stand im Schlussgang am Walliser sowie am Neuenburger Kantonalen.

Besonderes
Seinen ersten Kranzfestsieg an einem Bergfest feiern zu dürfen, ist besonders, und nach 31 Jahren gewann erstmals ein Südwestschweizer Schwinger wieder den Stoos. Nur zwei Schwingern gelang es, 2018 zehn Kränze zu sammeln. Lario Kramer war einer davon.

Fazit
Die neue Generation in der Südwestschweiz rückt auf. Eidgenössische Kränze sind das Ziel. Dies gilt auch für Lario Kramer.

Weiterhin am Laufen ist die Umfrage über Lario Kramer Sie wird am Donnerstag, 7. Februar, abgeschlossen. Die Frage lautet wie folgt: Gewinnt Lario Kramer 2019 den eidgenössischen Kranz?

Die Auflösung folgt am Freitag, 8. Februar.

Im Artikel erwähnt: 

Kommentare

Schwingerwoche: Gewinnt Lario Kramer 2019 den eidgenössischen Kranz?

Ja
92% (107 Stimmen)
Nein
8% (9 Stimmen)
Gesamtstimmen: 116