Lario Kramer (Teil 3): Ausblick

Die beliebte Herbst- und Winterserie auf www.schlussgang.ch, SCHWINGERWOCHE, läuft wieder von November 2018 bis Ende Februar 2019. In dieser Woche im Fokus: der Sieger vom Stoos-Schwinget 2018, Lario Kramer. Heute folgt Teil 3.
Lario Kramer (oben, gegen Jimmy Lerch) gewann 2018 gleich zehn Kränze. (Foto: David Waser)

In der Schwingerwoche werden von November 2018 bis Ende Februar 2019 jeweils während einer Woche Berichte vom betreffenden Schwinger aufgeschaltet. Vom 4. bis 8. Februar ist die Serie dem Südwestschweizer Schwinger Lario Kramer gewidmet. Die Serie mit dem nächsten Schwinger wird am 11. Februar gestartet.

Ergebnis Umfrage
Zu Beginn der Schwingerwoche stellten wir die Frage, ob Lario Kramer erstmals den eidgenössischen Kranzgewinn realisieren kann. Das Resultat ist ziemlich deutlich zu Gunsten des Freiburgers. Nicht weniger als 92% sind der Meinung, dass es für den Kranzgewinn reicht, 8% denken, dass er ihn verpasst.

Vorhersage Saison 2019
Die Entwicklung von Lario Kramer verlief zuletzt rasend. Es ist nicht anzunehmen, dass er von 2018 auf 2019 nochmals einen solchen Leistungssprung macht wie von 2017 auf 2018. Und wenn doch, dann gehört er gar an allen Schwingfesten zu den Mitfavoriten. Wir erwarten im Jahr 2019 aber mindestens einen Kranzfestsieg im eigenen Teilverband, es wäre dies sein erster, denn den Stoos-Sieg realisierte er in der Innerschweiz.

Feste 2019

  • Freiburger Kantonalschwingfest (5. Mai)
  • Waadtländer Kantonalschwingfest (9. Juni)
  • Neuenburger Kantonalschwingfest (16. Juni)
  • Schwarzsee-Schwinget (23. Juni)
  • Walliser Kantonalschwingfest (7. Juli)
  • Südwestschweizer Schwingfest (14. Juli)
  • Eidgenössische Schwingfest (24./25. August)
Im Artikel erwähnt: 

Manuel Röösli

Redaktionsleitung

Kommentare