Matthias Aeschbacher (Teil 1): Umfrage

Die beliebte Herbst- und Winterserie auf www.schlussgang.ch, SCHWINGERWOCHE, läuft wieder von November 2019 bis Ende Februar 2020. In dieser Woche im Fokus: der Berner Neueidgenosse Matthias Aeschbacher. Heute folgt Teil 1.
Matthias Aeschbacher (oben) gelangen am ESAF 2019 vier Plattwürfe, unter anderen gegen Marcel Bieri. (Foto: Tobias Meyer)

In der Schwingerwoche werden von November 2019 bis Ende Februar 2020 jeweils während einer Woche Berichte vom betreffenden Schwinger aufgeschaltet. Vom 25. bis 30. November ist die Serie dem Berner Neueidgenossen Matthias Aeschbacher gewidmet.

Umfrage zum Start
Die Schwingerwoche mit Matthias Aeschbacher startet mit einer Umfrage, die bis am Donnerstagabend, 28. November, läuft. Was für eine Saison für Matthias Aeschbacher, der er mit dem eidgenössischen Kranz im August auch noch das Krönchen aufsetzte. Der 27-jährige Berner Sennenschwinger entschied 2019 zwei Teilverbandsfeste und ein Bergfest für sich.

Daher stellen wir folgende Frage zu Matthias Aeschbacher: Kann Matthias Aeschbacher seinen Titel am Berner Kantonalschwingfest 2020 verteidigen?

Die Schwingerwoche mit Matthias Aeschbacher wird am Mittwoch, 27. November, fortgesetzt.

Im Artikel erwähnt: 

Kommentare

Schwingerwoche: Kann Matthias Aeschbacher seinen Titel am Berner Kantonalschwingfest 2020 verteidigen?

Ja
55% (49 Stimmen)
Nein
45% (40 Stimmen)
Gesamtstimmen: 89