Matthias Aeschbacher (Teil 3): Umfrage und Ausblick

Die beliebte Herbst- und Winterserie auf www.schlussgang.ch, SCHWINGERWOCHE, läuft wieder von November 2019 bis Ende Februar 2020. In dieser Woche im Fokus: der Berner Neueidgenosse Matthias Aeschbacher. Heute folgt Teil 3.
Auch an den Regionalfesten ist Matthias Aeschbacher erfolgreich unterwegs. Nach dem Kranzgewinn am ESAF entschied er den Kemmeriboden-Schwinget für sich. (Foto: Barbara Loosli)

In der Schwingerwoche werden von November 2019 bis Ende Februar 2020 jeweils während einer Woche Berichte vom betreffenden Schwinger aufgeschaltet. Vom 25. bis 30. November ist die Serie dem Berner Neueidgenossen Matthias Aeschbacher gewidmet.

Ergebnis Umfrage

Zu Beginn der Schwingerwoche stellten wir die Frage, ob Matthias Aeschbacher seinen Titel am Berner Kantonalschwingfest verteidigen kann. Das Resultat spricht für Aeschbacher. Mehr als die Hälfte der User glaubt an seinen Erfolg, die anderen entschieden sich dagegen.

Feste 2020 (soweit bekannt)

  • Emmentalisches Schwingfest (10. Mai)
  • Berner Kantonalschwingfest (12. Juli)

Die Schwingerwoche mit Matthias Aeschbacher wird am Samstag, 30. November, mit einem Interview abgeschlossen. Die nächste Schwingerwoche startet am 2. Dezember mit einem neuen Schwinger.

Im Artikel erwähnt: 

Kommentare