Nick Alpiger (Teil 2): Saisonbilanz

Die beliebte Herbst- und Winterserie auf www.schlussgang.ch, SCHWINGERWOCHE, läuft wieder von November 2018 bis Ende Februar 2019. In dieser Woche im Fokus: der Nordwestschweizer Sennenschwinger und sechstklassierte der Jahrespunktewertung 2018, Nick Alpiger. Heute folgt Teil 2.
Nick Alpiger blickt auf eine erfolgreiche Saison mit zwei Kranzfestsiegen zurück. (Foto: Rolf Eicher)

In der Schwingerwoche werden von November 2018 bis Ende Februar 2019 jeweils während einer Woche Berichte vom betreffenden Schwinger aufgeschaltet. Vom 19. bis 23. November ist die Serie dem Nordwestschweizer Sennenschwinger Nick Alpiger gewidmet. Die Serie mit dem nächsten Schwinger wird am 26. November 2018 gestartet.

Kennzahlen Saison 2018

  • 7 Kranzgewinne
  • 2 Kranzfestsiege
  • Rang 6 SCHLUSSGANG-Wertung
  • 11 bezwungene Eidgenossen an Kranzfesten

Kranzfeste
Zwei Teilverbandskränze, ein Bergkranz und vier Kantonalkränze. Die Kranz-Ausbeute war dem Renomee des Nordwestschweizers würdig, obschon diese mit ein wenig Glück sogar noch höher hätte ausfallen können. Der NWSV-Leader gewann zudem zwei Kranzfeste und zeigte sich auch an den Nicht-Kranzfesten von seiner besten Seite. 

Besonderes
Speziell war der Kranzfestsieg am Aargauer Kantonalfest für Nick Alpiger. Dies geschah eine Woche nach der Schlussgangniederlage am Solothurner Kantonalfest gegen Bruno Gisler. Am Aargauer Kantonalfest, an dem sein Klubkollege Mario Thürig zudem den 100. Kranz gewann, konnte er sich bei Bruno Gisler revanchieren. Dies in einem hochstehenden finalen Duell gegen Ende der Kampfdauer.

Fazit
Nick Alpiger darf auf eine erfolgreiche Saison zurückblicken. Er hat schwingerisch überzeugt und hat sich bereits damit beschäftigen können, wie es sich als Leader eines Teilverbandes anfühlt. Nach dem Rücktritt von Bruno Gisler wird er die Führungsrolle im Jahr 2019 definitiv tragen müssen.

Weiterhin am Laufen ist die Umfrage über Nick Alpiger. Sie wird am Donnerstag, 22. November, abgeschlossen. Die Frage lautet wie folgt: Kann Nick Alpiger seinen eidgenössischen Kranz in Zug bestätigen?

Die Auflösung folgt am Freitag, 23. November.

Im Artikel erwähnt: 

Manuel Röösli

Redaktionsleitung

Kommentare

Schwingerwoche: Kann Nick Alpiger seinen eidgenössischen Kranz in Zug 2019 bestätigen?

Ja
99% (130 Stimmen)
Nein
1% (1 Stimme)
Gesamtstimmen: 131