Philipp Laimbacher (Teil 1): Zuger Kantonales

In der Schwingerwoche werden Woche für Woche von November 2014 bis Februar 2015 jeweils täglich Meldungen vom betreffenden Schwinger aufgeschaltet. Die Serie endet nach 15 Schwingern Ende Februar mit Schwingerkönig und Kilchberger Sieger Matthias Sempach. Derzeit ist Philipp Laimbacher an der Reihe. Heute Teil 1.
Philipp Laimbacher startete am ersten Mai Wochenende mit einem Doppeleinsatz in die Kranzfestsaison 2014. (Bild: Rolf Eicher).

In der Schwingerwoche werden Woche für Woche von November 2014 bis Februar 2015 jeweils täglich Meldungen vom betreffenden Schwinger aufgeschaltet. Die Serie endet nach 15 Schwingern Ende Februar mit Schwingerkönig und Kilchberger Sieger Matthias Sempach. In der Woche vom 16. bis 21. Februar ist die Serie Philipp Laimbacher gewidmet.

Zuger Kantonalfest: Sieg für Christian Schuler
Der Rothenthurmer Christian Schuler hat das erste Innerschweizer Kranzfest der Saison zu seinen Gunsten entschieden. Im Schlussgang bezwang der 27-jährige Sennenschwinger Andreas Ulrich. Schuler startete mit einem wichtigen Sieg gegen Andi Imhof in den Wettkampf, danach geriet sein Siegeszug etwas ins Stottern, als er gegen den talentierten Luzerner Marco Fankhauser stellt. Danach war der mittlerweile 8-fache Kranzfestsieger nicht mehr zu bremsen und reihte Sieg an Sieg.

Ehrenplatz für Philipp Laimbacher
Die Schwyzer stellten in Unterägeri nicht nur beide Schlussgangteilnehmer, sie feierten am Schluss auch einen Doppelsieg durch Christian Schuler und Philipp Laimbacher. Der Mythenverbändler hatte es in den ersten vier Gängen ausschliesslich mit Schwyzern zu tun. Im Anschwingen teilte er die Punkte mit Martin Grab. In der Folge holte er sich gegen einen weiteren Einsiedler, Adrian Steinauer und die beiden Rigiverbändler Franz-Toni sowie Stefan Kenel drei Siege. Mit zwei weiteren Erfolgen im Ausstich über Remo Betschart sowie Stefan Gasser klassierte sich Philipp Laimbacher am Ende mit 58,00 Punkten auf Rang zwei. Bereits am Vortag sicherte sich Laimbacher den Kranzgewinn am Mittelländischen Schwingfest in der BernArena im Rang acht.  

Die Schwingerwoche mit Philipp Laimbacher wird am Dienstag, 17. Februar, mit Teil 2, fortgesetzt. Mehr zu Philipp Laimbacher gibt es auch in seinem Porträt unter www.schlussgang.ch.

Im Artikel erwähnt: 

Kommentare