Newsticker

vor 4 Stunden 6 Minuten
Gute Neuigkeiten von Pirmin Reichmuth: Wie sein Management mitteilt, wird Pirmin Reichmuth mit, dass er sich für den Zugerberg-Schwinget vom kommenden Wochenende nochmals entschuldigen muss. "Die schmerzhafte Prellung am Oberschenkel wurde unterdessen genauer untersucht. Mit Blick auf den Brünig-Schwinget kann Entwarnung gegeben werden: Pirmin Reichmuth wird am Bergklassiker teilnehmen."
vor 12 Stunden 27 Minuten
Als erster der fünf Teilverbände hat die Nordostschweiz selektioniert für den Saisonhöhepunkt. Am Eidgenössischen Schwingfest in Zug werden 65 Nordostschweizer Schwinger im Einsatz stehen. Darunter sind auch alle 15 Eidgenossen, die im Moment noch aktiv sind. Trotz noch keinem Kranzgewinn, aufgrund von Verletzungen, ist damit auch der Appenzeller Eidgenosse Martin Hersche unter den Selektionierten.
vor 2 Tage 2 Stunden
Am kommenden Wochenende geht es ein wenig gemächlicher zu und her auf den Schwingplätzen. Im Einsatz stehen die Schwinger an drei Schwingfesten der Aktiven. Das einzige Kranzfest ist am Samstag, 20. Juli, der Weissenstein-Schwinget. Am Sonntag, 21. Juli, folgen zwei Regionalfeste (Zugerberg, Riaz). Der SCHLUSSGANG hält wie gewohnt unter www.schlussgang.ch im Newsticker sowie auf der Schwinger-App im Live- und Gang-Ticker auf dem Laufenden.
vor 4 Tage 17 Stunden
Armon Orlik liegt bei der SCHLUSSGANG-Wertung, offizielle Jahrespunkteliste des Eidgenössischen Schwingerverbands, voraus. Joel Wicki folgt, danach Sven Schurtenberger, Pirmin Reichmuth und Nick Alpiger.
vor 4 Tage 17 Stunden
Die Sieger stehen fest und die Ranglisten dazu sind auf www.schlussgang.ch aufgeschaltet. Es gewannen heute Benji von Ah auf der Rigi, Matthias Aeschbacher am Südwestschweizer Schwingfest in Leukerbad sowie Bernhard Kämpf und Niklaus Zenger am Oberländischen Schwingfest in Interlaken. Die ausführlichen Festberichte sind am Dienstag, 16. Juli, in der nächsten SCHLUSSGANG-Ausgabe.
vor 4 Tage 19 Stunden
Durch den gestellten Schlussgang zwischen Simon Anderegg und Patrick Gobeli erben Bernhard Kämpf und Niklaus Zenger gemeinsam den Festsieg am Oberländischen Schwingfest in Interlaken. Da Kämpf seinen Wettkampf ohne Niederlage beendete klassierte er sich im Rang 1a.
vor 4 Tage 19 Stunden
Sieger Rigi-Schwinget 2019: Benji von Ah. Er profitiert vom gestellten Schlussgang zwischen Christian Schuler und Domenic Schneider. Benji von Ah gewann gegen Joel Strebel in einem aktiven Gang, allerdings nicht mit einer Zehn. Ihren sechsten Gang gewonnen haben auch Sven Schurtenberger, Michael Gwerder, Nick Alpiger platt gegen Dominik Waser, Joel Ambühl, Pascal Nietlispach bezwingt Stefan Burkhalter, Arnold Forrer zum Gangende über Philipp Gloggner. Gestellt hat Samir Leuppi mit Andreas Ulrich.
vor 4 Tage 19 Stunden
Der Sieger vom Südwestschweizer Schwingfest 2019 heisst Matthias Aeschbacher. Er bezwingt Lario Kramer nach drei Sekunden mit innerem Haken. Für Aeschbacher ist es der zweite grosse Sieg in diesem Jahr nach dem Erfolg am Schwarzsee-Schwinget. Es ist sein siebter Kranzfestsieg total.
vor 4 Tage 19 Stunden
Der sechste Gang in Leukerbad ist bald zu Ende. Die 4500 Zuschauer warten auf den Schlussgang. Falls es in diesem zwischen Lario Kramer und Matthias Aeschbacher keinen Sieger geben würde, erbt Mickael Matthey den Festsieg. Er totalisiert 58,00 Punkte nach seinem Sieg im sechsten Gang gegen Fredy Riedo. Hinter ihm liegt Joel Wicki, der zwar Eidgenosse David Schmid bezwang, aber die Maximalnote verpasste.
vor 4 Tage 19 Stunden
Das Einteilungskampfgericht hat sich aus nicht ganz vertändlichen Gründen gegen Bernhard Kämpf als Schlussgangteilnehmer entschieden. Im Schlussgang stehen somit Patrick Gobeli mit 48.75 Punkten gegen Simon Anderegg mit einem Punktetotal von 48.50 Punkten.
vor 4 Tage 20 Stunden
Das Wettkampfgericht hat sich entschieden. Den Schlussgang bestreiten Lario Kramer und Matthias Aeschbacher. Patrick Räbmatter bekommt es im sechsten Gang mit Mario Schneider zu tun. Gewinnt Räbmatter platt, ist ihm zumindest der Co-Sieg sicher.
vor 4 Tage 20 Stunden
Das Einteilungsgericht hat entschieden: Den Schlussgang auf der Rigi bestreiten Christian Schuler und Domenic Schneider. Sie beide weisen je 48,25 Punkte auf ihrem Notenblatt auf. Dahinter warten aber Schwinger, die mit einem Sieg im sechsten Gang aufholen können. Es bleibt spannend.
vor 4 Tage 20 Stunden
Christian Schuler, der Benji von Ah bezwingt, und von Ah selber sind punktegleich mit Domenic Schneider, der gegen Sven Schurtenberger gewinnt, in Führung; 48,25 Punkte. Dahinter folgen Dominik Waser und Samir Leuppi, der Marco Fankhauser kontert und überdrückt, Rang drei belegt Joel Strebel. Siege gab es für Erich Fankhauser, Nick Alpiger, René Suppiger und Andreas Ulrich. Gestellt haben Roger Rychen mit Philipp Gloggner, Stefan Burkhalter mit Marco Reichmuth und Michael Gwerder mit Fabian Kindlimann.
vor 4 Tage 20 Stunden
Ebenfalls am Oberländischen zeigt sich Michael Wiget von seiner besten Seite. In einem sehenswerten Kampf behält der aufstrebende Mittelländer die Oberhand gegen Kilian Wenger. Sicher für den Schlussgang qualifiziert ist Patrick Gobeli, der Florian Weyermann im ersten Zug platt besiegen konnte. Sein Gegner im finalen Gang dürfte Bernhard Kämpf heissen, der Werner Schlegel platt besiegen konnte. In einem kampfbetonten Gang teilten Kilian von Weissenfluh und Fabian Staudenmann die Punkte. Ebenfalls resultatlos endete der Gang zwischen Matthias Glarner und Willy Graber. Alle weiteren Mitfavoriten konnten ihren fünften Gang siegreich gestalten.
vor 4 Tage 21 Stunden
Ranglistenumsturz am Südwestschweizer Schwingfest im fünften Gang. Weil sensationell Mickael Matthey einen Wyberhaken von Joel Wicki abschlunggte, verpasst der Dominator der ersten vier Gänge den Schlussgang. Für die Endausmarchung in Frage kommen nun Lario Kramer, der mit Kurz/Kreuzgriff Mike Müllestein bezwang, Matthias Aeschbacher, der sich mit innerem Haken und Aufreissen am Boden gegen Stéphane Haenni durchsetzte, und Patrick Räbmatter, der Steve Duplan mit Kreuzgriff zu den Verlierern reihte. Sie alle haben 48,25 Punkte auf dem Konto, Wicki und Matthey liegen je einen Viertelpunkt dahinter. Ebenfalls vier Siege hat David Schmit auf dem Konto. In weiteren Spitzenduellen gab es zwischen Benjamin Gapany und Patrick Schenk einen Gestellten. Samuel Giger und Mario Schneider konnten ihren fünften Gang siegreich gestalten. Giger gegen Sandro Balimann, Schneider gegen Olivier Crettaz.
vor 4 Tage 22 Stunden
Die beiden besten Gäste vom Morgen, die Aargauer Andreas Döbeli und Joel Strebel, wurden gegen die besten beiden Innerschweizer vom Morgen eingeteilt: Benji von Ah und Christian Schuler. Von Ah gewinnt gegen Döbeli und macht sich auf den Weg Richtung Schlussgang. Zweimal kann Schuler Strebel nur knapp entrinnen. Der kräftezehrende, interessante Gang endet gestellt und wurde mit je 9,00 Punkten belohnt. Siege verbuchen Roger Rychen platt, Philipp Gloggner gegen Marcel Kropf platt, Marcel Kuster, Sven Schurtenberger nach kurzer Gangdauer platt gegen Andreas Höfliger, auch Nick Alpiger macht kurzen Prozess mit Ivan Rohrer, Domenic Schneider gewinnt gegen René Suppiger, Andi Imhof und Marco Fankhauser gegen Marcel Räbsamen und Samir Leuppi. Vorne im Feld mit dabei sind mit Siegen Joel Ambühl und Michael Gwerder. Arnold Forrer muss wieder über die volle Gangdauer und stellt das dritte Mal - mit Toni Kurmann. Auch Stefan Burkhalter und Remo Vogel schwingen über die volle Zeit; gestellt. Ebenso stellen Christoph Bieri und Andreas Ulrich. Erich Fankhauser läuft es auch nachmittags nicht besser weiter. Er wird von Fabian Rüegg in der letzten Minute platt ins Sägemehl überstossen und kassiert die dritte Niederlage.
vor 4 Tage 22 Stunden
Nach vier Gängen ist die Ausgangslage am Oberländischen Schwingfest in Interlaken wieder offen. Jonas Lengacher und Philipp Roth neutralisisierten sich gegenseitig und stellten ihren Gang. Mit einem Kurzzug besiegte Fabian Staudenmann Simon Anderegg. Patrick Gobeli, Kilian Wenger, Matthias Glarner, Bernhard Kämpf, Kilian von Weissenfluh, Niklaus Zenger und Willy Graber haben mit ihren Siegen zur Spitze aufgeholt.
vor 4 Tage 22 Stunden
Nachtrag zum 4. Gang: David Schmid bestritt seinen vierten Gang gegen Antoine Ducry, der seinerseits schon zum fünften Mal schwang, und siegte mit einem Kurz. Damit hat auch er drei Siege auf dem Konto und gehört zu den ersten Verfolgern von Joel Wicki.
vor 4 Tage 22 Stunden
Joel Wicki ist jetzt der einzige Schwinger mit lauter Siegen, denn er bezwingt Mario Schneider im vierten Gang im ersten Zug mit Lätz und Überstossen. Siegreich und jeweils nach kurzer Gangdauer gestalten ihre Gänge auch die Gäste Patrick Räbmatter, Mike Müllestein, Patrick Schenk, Matthias Aeschbacher (alle mit drei Siegen) und Samuel Giger (zweiter Sieg). Eidgenosse David Schmid hat seinen vierten Gang noch nicht bestritten, da sich sein Gegner Pascal Piemontesi in diesem Duell verletzte. Er wird den vierten Gang nachholen müssen. Aus einheimischer Sicht feierten Lario Kramer, Mickael Matthey, Steve Duplan, Marc Gottofrey, Sandro Balimann und Romain Collaud den dritten Sieg.
vor 5 Tage 10 Minuten
Halbzeit auf der Rigi, die Innerschweizer haben überwiegend das Zepter in der Hand. Bei drei Siegen stehen Benji von Ah, der Dominik Waser bezwingt, und Christian Schuler, der im Direktvergleich mit Marcel Räbsamen die Oberhand behält. Zwei Siege nach drei Gängen hat Andreas Ulrich, der Oliver Hermann bezwingt, Sven Schurtenberger siegt. Nick Alpiger stellt mit Michael Gwerder und steht bei zwei Gestellten und einem Sieg. René Suppiger weist zur Halbzeit zwei Siege und einen Verlorenen auf, ebenso Stefan Burkhalter, der Stefan Ettlin auf den Rücken legt, auch Christoph Bieri gewinnt gegen Roman Fellmann und Domenic Schneider gewinnt. Arnold Forrer stellt mit Urs Doppmann und teilt zum zweiten Mal die Punkte. Gewonnen hat überraschend Remo Vogel über Roger Rychen; Rychen muss nun mit zwei verlorenen Gängen in die Mittagspause. Auch Erich Fankhauser ergeht es so: Er unterliegt Joel Strebel. Verloren hat Andi Imhof gegen Marco Fankhauser, Marco Fankhauser liegt hinter von Ah und Schuler gemeinsam mit Ulrich, Schurtenberger und Andreas Döbeli auf dem dritten Zwischenrang.
Ein weiterer Meilenstein für den SCHLUSSGANG! Die erste App vom und über den Schwingsport für iPhone und Android ist verfügbar. Und dies erst noch kostenlos.

Jahrespunkteliste

6 Kränze, 37 Punkte
7 Kränze, 30 Punkte
7 Kränze, 27 Punkte
5 Kränze, 26 Punkte
7 Kränze, 25 Punkte
Nummer 10 - 2. Juli 2019

SCHLUSSGANG

  • Anschwingen: Interview Paul Vogel
  • Kranzfeste: NOS, BL, Schwarzsee
  • Berichte und Resultate der Regionalfeste
  • Panorama: Schwarzsee
  • Diverse Schlussgangsplitter
  • Resultate, Hintergründe vom Nachwuchs
  • Historie: Baselstädtisches 1987
  • Hintergrund: Influencer
  • ESAF: Start Aufbau Zug Arena
  • Ringen und Nationalturnen
Ausgabe Juni 2019

TYPISCH. DAS MAGAZIN FÜR TRADITION

SCHWINGEN, LAND und MUSIG

  • Der "König" zum Kleben
  • Harry Knüsel im Porträt
  • Trachtenschneiderin Andrea Balmer
  • Seemacht Schweiz
  • Lisa Stoll im Interview
  • Hansueli Hersche im Porträt
  • viel Wissenswertes rund um den Schweizer Brauchtum in Schwingen, Land und Musig