Newsticker

vor 2 Stunden 17 Minuten
Sie finden alle Schlussranglisten, auch die vom Nachwuchs, auf www.schlussgang.ch aufgeschaltet. Die heutigen Sieger: Armon Orlik (Bündner-Glarner Kantonalschwingfest Cazis), Benjamin Gapany (Neuenburger Kantonalschwingfest La Vue-des-Alpes), Joel Strebel (Solothurner Kantonalschwingfest Zuchwil), Stefan Heinzer (Muotathaler-Schwinget) sowie René Suppiger (Michaelskreuz-Schwinget ob Root). Die ausführlichen Festberichte sind am Dienstag, 18. Juni, in der neuesten SCHLUSSGANG-Ausgabe nachzulesen.
vor 2 Stunden 22 Minuten
In der SCHLUSSGANG-Wertung, der offiziellen Jahrespunkteliste des Eidgenössischen Schwingerverbandes, hat Armon Orlik dank den heutigen sechs Punkten die Spitze übernommen. Der Bündner totalisiert nach seinen vier Kranzfestsiegen nun 25 Punkte. Einen Punkt dahinter liegt der Zuger Pirmin Reichmuth mit 24 Punkten. 23 Punkte haben auf den Rängen 3 und 4 die beiden Luzerner Joel Wicki und Sven Schurtenberger auf dem Konto. Bereits einen grösseren Rückstand auf das Führungsquartett hat Daniel Bösch (16 Punkte). Es zeichnet sich bereits jetzt ab, dass es um den Sieg in der SCHLUSSGANG-Wertung zu einem Vierkampf an der Spitze kommt.
vor 3 Stunden 31 Minuten
Armon Orlik ist der verdiente Sieger des Bündner-Glarner Kantonalschwingfests. Nach 1.50 Minuten besiegte er seinen Schlussganggegner Sandro Schlegel mit Kurz. Es ist dies der 16. Kranzfestsieg für den Maienfelder, der zweite innert Wochenfrist. Zudem ist Orlik der erste Schwinger überhaupt, dem es gelang, den Bündner Ehrentag zum vier Mal in Folge zu gewinnen.
vor 3 Stunden 57 Minuten
Zweiter Kranzfestsieg im 2019 für Benjamin Gapany. Er bezwingt im Schlussgang Steve Duplan nach 1:30 Minuten mit einem herrlichen Kurz. Duplan bleibt Schlussrang vier gemeinsam mit Lario kramer und Stéphane Haenni. Hinter dem Sieger Gapany klassieren sich Pascal Piemontesi, danach Vincent Roch, Romain Collaud und Sandro Balimann (letztere beide Neukranzer).
vor 4 Stunden 3 Minuten
Joel Strebel gewinnt das Solothurner Kantonalschwingfest in Zuchwil. Er bezwingt im Schlussgang Eidgenosse Christoph Bieri nach 5:27 Minuten mit Kurz. Bieri fällt auf Rang fünf zurück. Hinter Strebel reiht sich Nick Alpiger ein. Hinter dem Staufener folgen Thomas Stüdeli und Andreas Döbeli.
vor 4 Stunden 24 Minuten
René Suppiger gewinnt den Michaelskreuz-Schwinget ob Root. Im Schlussgang bezwingt er Roger Bürli nach 1:00 Minuten mit innerem Haken. Hinter Bürli klassieren sich Roman Zurfluh und Roman Fellmann, die ihren sechsten Gang gewinnen konnten. Dahinter folgen Schlussgangverlierer Bürli sowie Damian Stöckli.
vor 5 Stunden 17 Minuten
Sieger im Muotathal ist Stefan Heinzer. Er bezwingt im Schlussgang den Berner Gast Florian Aellen nach 6:30 Minuten mit Abfangen eines Brienzers. Heinzer gewinnt zum ersten Mal in seiner Laufbahn ein Schwingfest. Aellen fällt durch die Niederlage auf den sechsten Schlussrang zurück. Hinter Heinzer klassiert sich Mike Müllestein, danach folgt Marco Ulrich, auf dem vierten Rang sind Stefan Heinzer (Steinen) und Theo Blaser.
vor 5 Stunden 22 Minuten
Das Einteilungsgericht in Zuchwil hat nach längerer Diskussion entschieden und Christoph Bieri gegenüber Nick Alpiger den Vorzug für den Schlussgang gegeben. Bieri trifft in der Endausmarchung auf den mit einem Viertelpunkt Vorsprung führenden Freiämter Joel Strebel.
vor 5 Stunden 26 Minuten
Ob Root haben sich Roger Bürli und Eidgenosse René Suppiger für den Schlussgang qualifiziert. Bürli hat 48,50 Punkte auf dem Notenblatt, Suppiger weist 48,25 Punkte auf. Gleichviel Punkte wie Suppiger hat auch Damian Stöckli. Auf Zwischenrang drei folgen Roman Zurfluh und Roman Fellmann.
vor 5 Stunden 31 Minuten
Armon Orlik setzte sich auch gegen Raphael Zwyssig mit einem Kurzzug und Nachdrücken durch und steht verdient im Schlussgang. Sein Gegner ist Sandro Schlegel, der etwas überraschend gegen Marcel Kuster gewann. Auch Samir Leuppi hat sich mit seinem Erfolg über Tobias Krähenbühl in eine hervorragende Ausgangslage gebracht. Ebenfalls auf dem Vormarsch ist Roger Rychen, der Lars Geisser zu den Verlierern reihte. Eine leise Kranzchance haben sich Stefan Burkhalter (Sieg gegen den Kananda-Schweizer Thomas Badat) und Fabian Kindlimann (Sieg über Erich Dörig) erhalten. Auch Michael Bless siegte gegen Armin Alder, ist aber ohne Kranzchance. Gut im Rennen sind Beda Arztmann (vier Siege, der letzte gegen Michael Laager) und Shane Dändliker (Sieg über Edi Bernold).
vor 5 Stunden 42 Minuten
Auf der Vue-des-Alpes stehen Steve Duplan und Benjamin Gapany mit je 48,50 Punkten im Schlussgang. Benjamin Gapany legte Lario Kramer sehr schnell flach, Kramer blieb chancenlos. Vincent Roch bezwang Mickael Matthey, siegreich waren ebenfalls Steve Duplan (gegen Cédric Derron), Pascal Piemontesi (gegen Antione Ducry), Ivan Mollet sowie Romain Collaud (gegen Nicolas Sturny). Stéphane Haenni kam zum Sieg über Simon Grossenbacher. Augustin Brodard fand nach den beiden zum Auftakt Verlorenen mit drei Siegen ins Rennen zurück.
vor 5 Stunden 51 Minuten
Im fünften Gang nahmen die Aargauer das Szepter beim Solothurner Kantonalschwingfest in Zuchwil wieder in die Hand. Joel Strebel bekundete zwar gegen Urs Hauri etwas Mühe, gewann dann aber doch mit Kurz platt, womit er sich für den Schlussgang qualifizierte. Mit je einem Viertelpunkt Rückstand folgen Nick Alpiger und Christoph Bieri. Alpiger bezwang problemlos Johann Scherrer, Bieri drückte im Bodenkampf Oliver Hermann auf den Rücken. Das Einteilungsgericht unter der Leitung von Marc Späti lässt sich Zeit bei der Wahl der Schlussgangpaarung.
vor 6 Stunden 10 Minuten
Im Schlussgang stehen der Muotathaler Stefan Heinzer und der Berner Gast Florian Aellen. Heinzer bezwang Bruno Linggi und Aellen stellte mit Mike Müllestein. Nebst Aellen und Müllestein weisen auch noch vier andere Schwinger 47,50 Punkte auf, dem Berner Oberländer wurde allerdings der Vorzug gegeben. Heinzer weist 48,50 Punkte auf.
vor 6 Stunden 44 Minuten
Armon Orlik steuert auf einen Start/Ziel-Sieg zu. Sein letztes Opfer war Roman Schnurrenberger. Aber auch die Appenzeller Raphael Zwyssig (gegen Marc Jörger), Marcel Kuster (gegen Christian Biäsch), der Thurgauer Tobias Krähenbühl (gegen Reto Landolt) und Tobias Riget (gegen Marco Oettli) gewannen und stehen alle vier bei drei Siegen und einem Gestellten. Roger Rychen zeigte sich von seinem Taucher gegen Armon Orlik erholt und siegte über Roman Hochholdinger. Er steht bei drei Siegen und einer Niederlage, genau wie Samir Leuppi (Sieg gegen David Dumelin), Sandro Schlegel (Sieg über Werner Schlegel) und Beda Arztmann (Sieg über Thomas Kuster). Fabian Kindlimann kam nach drei gestellten Gängen gegen Dominik Martin zum ersten Erfolgserlebnis, ganau wie Michael Bless gegen Tobias Fäh. Einen Rückschlag musste Stefan Burkhalter bei seinem gestellten Gang mit Ursin Battaglia hinnehmen.
vor 6 Stunden 50 Minuten
Mit 38,75 Punkten liegen Mickael Matthey, Lario Kramer und Steve Duplan voraus, auf Verfolgungsjagd mit 38,50 Punkten sind Pascal Piemontesi und Benjamin Gapany. Matthey bezwang Mario Zimmermann, Kramer Kilian Colo und Duplan Romain Collaud. Benjamin Gapany blieb über Jonathan Droxler siegreich und Piemontesi stellte im vierten Gang mit Ivan Mollet. Vincent Roch gewann gegen Jimmy Lerch.
vor 7 Stunden 30 Minuten
Im vierten Gang des Solothurner Kantonalen in der Eishalle Zuchwil kams an der Spitze zum grossen Zusammenschluss. Die beiden führenden Joel Strebel und Nick Alpiger trennten sich nach einem interessanten Gang resultatlos. Michael Mangold blockierte Patrick Räbmatter während sechs Minuten erfolgreich. Damit konnten die siegreichen Kaj Hügli (gegen Samuel Brun), Christoph Bieri (gegen Willi Schillig), Oliver Hermann (gegen Adrian Schmutz), Andreas Henzer (gegen Samuel Bearda), Urs Hauri (gegen Jimmy Hasler) und Andreas Döbeli (gegen Daniel Lisser) zum Aargauer Führungsduo aufschliessen.
vor 7 Stunden 36 Minuten
Damian Egli liegt am Michaelskreuzschwinget ob Root mit 29,75 Punkten voraus. Dahinter folgen Roman Zurfluh, Damian Stöckli, Roger Portmann und Ueli Achermann. Auch Marc Lustenberger kann mit drei gewonnenen Gängen mithalten. 78 Schwinger stehen am Start, René Suppiger als einziger Eidgenosse. Er musste seinen ersten Gang mit Roger Bürli stellen, ehe er Urs Doppmann und Josef Lustenberger bezwingen konnte.
vor 7 Stunden 56 Minuten
Es dürfte heute ein kurzes Schwingfest geben. Nachdem zweimal verschoben werden musste, sind im Muotathal nur 38 Schwinger am Start, darunter mit Mike Müllestein ein Eidgenosse. Zur Halbzeit voraus ist Cyrill Villiger, der zuerst mit Marcel Arnold stellte und danach zwei Siege einfuhr. Einen Viertelpunkt dahinter liegen Christian Gwerder, Reto Waser und der Einheimische Muotathaler Stefan Heinzer. Auf Zwischenrang drei folgt Müllestein, der mit Heinzer stellte und sich danach mit Siegen gegen den Berner Gast Simon Röthlisberger und Joel Kessler auf Aufholjagd begab.
vor 8 Stunden 51 Minuten
Drei Schwinger weisen zur Halbzeit drei Siege auf. Es sind dies Pascal Piemontesi, der Cédric Derron bezwang, Romain Collaud überrumpelte überraschend Stéphane Haenni und Ivan Mollet bezwang Marc Guisolan. Auch Benjamin Gapany und Vincent Roch blieben im dritten Gang siegreich. Gestellt haben Mickael Matthey mit Dorian Kramer und Lario Kramer mit Steve Duplan. Marc Gottofrey konnte kein Siegesrezept gegen Sandro Balimann finden und musste die Punkte mit ihm teilen.
vor 8 Stunden 55 Minuten
Armon Orlik kann sich heute auf seinen Kurzzug verlassen. Er gewinnt damit auch das Spitzenduell gegen Roger Rychen. Orlik ist damit noch der einzige Favorit mit weisser Weste. Dahinter lauern nach einem weiteren Erfolg Marcel Kuster (Sieg über Christian Räbsamen), Tobias Krähenbühl (Erfolg gegen Jaime Marti) und Raphael Zwyssig, der Nicola Wey zu den Verlierern reihte. Stefan Burkhalter gewann nach zwei gestellten Gängen gegen Christian Lanter erstmals. Fabian Kindlimann verbuchte gegen Kjetil Fausch den dritten Gestellten. Völlig von der Rolle scheint heute Michael Bless, der gegen Nicola Funk das Nachsehen hatte. Samir Leuppi gewann gegen Roman Wittenwiler und steht bei zwei Siegen und einer Niederlage. Zu beachten sind auch noch Christian Biäsch, Marc Jörger, Werner Schlegel und Reto Landolt.
Ein weiterer Meilenstein für den SCHLUSSGANG! Die erste App vom und über den Schwingsport für iPhone und Android ist verfügbar. Und dies erst noch kostenlos.

Jahrespunkteliste

4 Kränze, 25 Punkte
4 Kränze, 24 Punkte
5 Kränze, 23 Punkte
5 Kränze, 23 Punkte
5 Kränze, 16 Punkte
Nummer 8 - 4. Juni 2019

SCHLUSSGANG

  • Anschwingen: Festplatz-Problematik
  • Kranzfeste: LU, ML, SH, BS, OW/NW, AG, SG, SL
  • Berichte und Resultate der Regionalfeste
  • Diverse Schlussgangsplitter
  • Panorama: Pirmin Reichmuth
  • Resultate, Hintergründe vom Nachwuchs
  • Hintergrund: Tauschbörse Emmen
  • ESAF: Steinstossen Qualifikation
  • Nationalturnen
Ausgabe Juni 2019

TYPISCH. DAS MAGAZIN FÜR TRADITION

SCHWINGEN, LAND und MUSIG

  • Der "König" zum Kleben
  • Harry Knüsel im Porträt
  • Trachtenschneiderin Andrea Balmer
  • Seemacht Schweiz
  • Lisa Stoll im Interview
  • Hansueli Hersche im Porträt
  • viel Wissenswertes rund um den Schweizer Brauchtum in Schwingen, Land und Musig